Ein Partner der eni.

HERZLICH WILLKOMMEN

Agip Grüner Mineralöl KG
Agip Grüner Mineralöl KG
Agip Grüner Mineralöl KG
Agip Grüner Mineralöl KG
Agip Grüner Mineralöl KG
Agip Grüner Mineralöl KG
Agip Grüner Mineralöl KG
Agip Grüner Mineralöl KG
Agip Grüner Mineralöl KG

Wir freuen uns, dass Sie unseren Internet-Auftritt besuchen. Wir sind ein vielseitig tätiges Unternehmen mit einer Erfahrung von drei Generationen. Auf den folgenden Seiten wollen wir Ihnen die Möglichkeit bieten, sich mit unserem Leistungsspektrum vertraut zu machen.

UNSERE TANKSTELLEN

LANDSHUT • BRUCKBERG • INGOLSTADT • ERNSGADEN • DACHAU

REGENSBURG • MINDELSTETTEN

 

LANDSHUT

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag bis Samstag: 6:00 - 22:00

Sonntag: 7:00 - 22:00

Grüner Mineralöl KG Logo.png

KONTAKTIEREN SIE UNS

Angaben wurden erfolgreich versendet!

Envelope.png
Kontakt Telefon.png
 

SERVICE

Als Vertragspartner der Agip sind unsere Service Stationen und Tankstellen mit vielen Angeboten für Sie bestückt.  In unserer CarWash Station bieten wir Ihnen die Pflege, die Ihr Auto benötigt. Die Wartezeit können Sie bei einem heißen Kaffeegetränk oder bei einem kleinen Snack in unserem Bistro überbrücken. Dabei verfügen unsere Tankstellen über alle gängigen Kraftstoffe und Krafstoffzusätze.

Eni_Logo_Grüner_Mineraloel.png
 

ÜBER UNS - DIE GESCHICHTE

Wir sind ein mittelständisches Mineralölunternehmen in der dritten Generation. Zu unserer Unternehmensphilosophie gehört es, unseren Kunden stets hochwertige Waren und Dienstleistungen anzubieten. Daher haben wir für den Bereich Tankstellen und Schmierstoffe einen Markenvertrag mir der Agip geschlossen. 

Unser Geschäftszweck ist der Betrieb von modernen Tankstellen für hochwertige Kraftstoffe und Autogas, sowie von Autowaschanlagen. Unsere Servicestationen ins unseren Tankstellen verfügen über ein umfangreiches Shopangebot, Backshop, Bistro, Kaffeebar, sowie diverse regionale Produkte und Dienstleistungen. 

 

Hinzu tritt das Großhandelsgeschäfts mit Kraftstoffen sowie die unterstützende Beratung und der Verkauf von Motorenölen, Schmierstoffen und Fetten.

Grüner_G_White_10%Transparency.png

Gründung 1936 in Landshut von Bernhard Grüner sen zum Vertrieb von Schmierstoffen.

1936

Die DEA wird von der Texaco übernommen und die Tankstellen auf das neue Logo umgerüstet.

1970

Umrüstung der Tankstellen auf Selbstbedienung und Schließung unrentabler Service Stationen in den 80er Jahren.

80er

Verkauf der Texaco AG an die RWE und erneute Umflaggung der Tankstellen auf DEA.

1988

Verkauf der DEA durch die RWE an die Shell.

2002

Erweiterung des Kraftstoffsortiments um Autogas (LPG).

2007

1951 Beginn des Kraftstoffhandels und Bau eines neuen Tank- und Schmierstofflagers und der ersten Tankstelle. Zwei Jahre später erster Markenvertrag mit der Deutschen Erdöl Aktiengesellschaft in Hamburg, kurz DEA genannt.

1951

Herr Bernhard Grüner, Sohn des Firmengründers, steigt als Teilhaber in die Firma ein

1974

Tod des Senior Chefs Herrn Bernhard Grüner; sein Sohn wird alleiniger Firmeninhaber.

1982

Einführung eines zertifizierten QM Systems.

1996

Die erste Ausfuhr von Heizöl EL

1956

Bau eines neuen Tank- und Schmierstofflagers.

1979

Einführung des bleifreien Benzins und Umrüstung der Markentankstellen.

1985

Herr Bernhard Grüner jr wird Teilhaber an der Firma.

2000

Abschluss eines Markenvertrag mit der Agip. Im selben Jahr Verkauf des Heizöl und Schmierstoffgeschäftes an die Esso Bayern, sowie Erweiterung und Modernisierung des Tankstellengeschäftes.

2003

Verkauf des Tanklagers und weiterer Ausbau des bestehenden Tankstellennetzes.

2008

Logo-Relaunch & Fertigstellung unseres Webauftritts.

2018

 
 
Grüner Mineralöl KG Logo.png

Autogas

Autogas wird schon seit Jahrzehnten eingesetzt und ist daher der weltweit meistgenutzte Alternativkraftstoff. Es besteht aus Propan, Butan bzw. deren Gemischen und entspricht damit dem Brennstoff Flüssiggas, den wir auch als Heizenergie oder aus Feuerzeugen kennen. Autogas ist nicht wassergefährdend und daher wesentlich unbedenklicher im Einsatz als viele andere Kraftstoffe. 

Die Bundesregierung fördert Autogas mit einem niedrigen Mineralölsteuersatz. Im Energiesteuergesetz (EnergieStG) vom 15. Juli 2006 ist diese Vergünstigung verankert. Der verminderte Steuersatz gilt demnach bis zum 31.12.2018.